Pestalozzischule
Hannover 2006-2011

Info

Sanierung und Modernisierung

Die beiden Schulen GS Kardinal-Galen und GS Pestalozzi 1 sind Teil des Schulzentrums Misburg und wurden 1954/55 erbaut. Die beiden Schulen bestehen aus jeweils einem Gebäudeflügel und nutzen einen gemeinsamen Eingang. Im Jahr 1977/78 wurden die Schulen um eine große Pausenhofüberdachung und einen angegliederten Schulkindergarten erweitert.

Die GS Pestalozzi erhielt im Zuge einer energetischen Sanierung ein neues Wärmdämmverbundsystem, sowie neue Fenster und eine neue Stahl-Glas Fassade entlang des Flures. Der gesamte Innenausbau wurde modernisiert und durch eine neues Farbkonzept wird das Gebäude eindeutig in die zwei Schulbereiche gegliedert. Es wurde großen Wert darauf gelegt die prägenden Oberflächenmaterialien, wie Natursteinplatten in den Fluren und Parkettböden in den Klassenräumen, zu erhalten und aufzuarbeiten. Das Erdgeschoss wurde barrierefrei ausgebaut und bei der Neugestaltung der WC-Anlagen wurden Behinderten-WCs eingebunden. Zusätzlich wurde die gesamte Haustechnik erneuert.



AuftraggeberIn: Landeshauptstadt Hannover
Fotograf: Frank Aussieker